Urbanstraße 11
Neubau eines Wohnhauses mit 69 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 75 Stellplätzen in München

Auf dem Grundstück der ehemaligen Schreinerei der Gebrüder Lechner in München Sendling, zwischen Bruderhof, Urban - und Schwaneckstraße wird eine Wohnanlage mit 69 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 75 Stellplätzen gebaut. Das gestalterisch dominierende Element des Hauses zum Straßenraum sind von der Künstlerin Sabrina Hohmann gestaltete Brüstungsbänder. Die ausschwingenden Balkone verleihen der Fassade große Leichtigkeit. Die großzügigen Fensterelemente werden aus Holz hergestellt. Dieses stammt aus den Beständen der ehemaligen Schreinerei und verknüpft - in jeder Wohnung spürbar - die Vergangenheit mit der Gegenwart des Grundstückes. Im Innenhof setzt sich das Thema des Bandes fort. Dieses bindet die auskragenden Balkone ein. Zwischen den Bändern liegen standardisierte Fenstertüren in einheitlichem Format. Den Mittelpunkt des Innenhofes bildet ein einzelner, besonderer Baum.

Katalog Ausstellung SteinZeit  PDF

  • PDF