Neubau Motorenhallen Ost und West GHKW Kiel

Auszug aus der Projektbeschreibung : "Die Stadtwerke Kiel AG (SWK) versorgen rund 70.000 Wohneinheiten im Kieler Stadtgebiet mit Fernwärme. Dazu betreiben die SWK ein Fernwärmenetz mit rund 350km Gesamtlänge und circa 7.000 Hausübergabestationen. Zur Absicherung der Fernwärmeversorgung der Landeshauptstadt Kiel und zur optimalen Nutzung von Chancen der Stromvermarktung beabsichtigt die SWK ein schnell - und vielstartfähiges Gasheizkraftwerk (GHKW) in Kraftwärmekopplung gemäß KWKG mit einer elektrischen Leistung von circa 200MW zu errichten. DIeses neue GHKW wird in mehreren Losen errichtet. Hierzu gehören Motoren, Fernwärmesystem, Nebenanlagen, Gebäude und Infrastruktur."

Es werden zwei gleiche Motorenhallen mit einer Länge von jeweils circa 100m erichtet.