Bauernbräuweg München 
Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Ideenwettbewerb, 3.Preis

Die neue Bebauung am Bauernbräuweg bezieht zwei unterschiedliche städtebauliche Haltungen : Einerseits werden die bereits bestehenden zeilenförmigen Gebäude entlang der Passauer Straße mit ebenfalls zeilenförmigen Baukörpern parallel zu den Gleisen ergänzt : so entsteht eine vor Straßen – und Schienenlärm schützende Hülle. Zum Anderen werden im ruhigen und grünen Binnenbereich kleinteiligere und niedrigere Bauformen vorgeschlagen, welche die Überleitung zum Maßstab der bestehenden Bebauung gewährleisten. An städtebaulich wichtigen Straßenräumen und übergeordneten Wegeverbindungen schaffen höhere Gebäude als „Stadtmarken“ Orientierung und Identität für das neue Quartier.


  • PDF